« Zurück       Weiter »

Offroadtraining


um uns fit für die zukünftige Reise nach Kambodscha zu machen besuchten wir das von bimobil veranstaltete Offroadtraining in Bad Kissingen. Zahlreiche Ofroadtrainer leerten uns wie wir die Terra unbeschadet durch schlammige Wasserlöcher, über steile Abbruchkannten, noch steilere Steigungen, Bugel- und Hubbelpisten zu manövrieren hatten. Sie leerten uns wie man eine Geländefahrt vorbereitet, das die schwere Ladung immer unten geladen werden sollte, wann und wie die Differentialsperren einzusetzen sind, wann und warum man den Reifendruck abläst, das man immer extrem langsam über und durch die Hindernisse fährt, wie man ein Gelände liest, warum man eine Furt vor der Durchfahrt zu Fuß durchwatet, wie und warum man immer in Fallrichtung lenken sollte und vieles mehr.

Unglaublich was der IVEC 4x4 mit seinen drei Differentialsperren alles drauf hat. Zweifelsfrei ist es wichtig mindestens eines dieser Trainings zu besuchen. Es ist wichtig zu wissen was so ein Fahrzeug kann, was ein Popometer ist und wann es einem rechtzeitig warnt solch ein wertvolles Expeditionsfahrzeug nicht in einen Graben zu versenken oder vom Steilhang stürzen zu lassen...

Wir freuen uns über Kommentare!