« Zurück       Weiter »

Aufbau unseres neuen mobilen Heims

Aufbau unseres neuen mobilen Heims
Gleich am kommenden Morgen eilte ich zu Stefan Christner und berichtete von Tanjas revolutionärer Idee. Wir unterhielten uns noch lange und konkretisierten mit jedem weiteren Wort den Plan unserer Zusammenarbeit...

Tatsächlich machten wir noch auf der Abenteuer Allradmesse in Bad Kissingen Nägel mit Köpfen und unterzeichneten wenig später einen Vertrag zum Kauf unseres neuen Traums auf Rädern. Obwohl die Wartezeit auf ein neues bimobil ca. eineinhalb bis zwei Jahre waren, begann Stefan Christners Team augenblicklich mit dem Bau eines EX412. Es sollte das erste neue Fahrzeug in meinem Leben werden. Ein Offroadfahrzeug, welches keine Wünsche offenlassen und uns eine sichere Reise nach Südostasien garantieren sollte.

Stefan ließ all sein Wissen in die Zusammenstellung des Offroaders fließen und wenn es unsere Zeit zuließ fuhren wir in die Zentrale von bimobil nach Oberpframmern hinter München und bestaunten die rasenden Fortschritte der Mobilie.


Rahmenverängerung bei der Fa. Meier.


Kabinenbau in den heiligen Hallen von bimobil.



Spezial Fahrradboxenbau.


Folierung der Terra Love und der Fahrradbox.

Wir freuen uns über Kommentare!