RED EARTH EXPEDITION - Etappe 2

West-Australien & Northern Territory
1.683 Laufkilometer, Februar 2001 bis Dezember 2001

Bevor wir die landschaftlich einmalig schöne Greatsandy-Gibson- und Tanamiwüste durchqueren, müssen wir zwei weitere wilde Kamelbullen trainieren. Schon nach wenigen Wochen ist die Expedition von den schlimmsten Regenfällen seit 200 Jahren bedroht. Zum ersten Mal schlägt der Tod zu und bleibt seitdem unser ständiger Begleiter auf der 1.683 Kilometer langen Etappe.

Link zum Trailer


Link Zum Bildband

Der Text-Bildband mit seinen fantastischen Fotografien ist ein komprimierter und intensi-vierter Extrakt der besten Geschichten ihrer Red Earth Expedition.



  • 14.02.2001 - 12.03.2001 Vorbereitung zur Etappe 2
  • 13.03.2001 - 14.03.2001 Spuren entdeckt
  • 15.03.2001 - 16.03.2001 Kamele immer noch auf Anna Plains?
  • 17.03.2001 - 24.03.2001 Landepisten unter Wasser
  • 25.03.2001 - 01.04.2001 Kamele gefunden & Visa eingetroffen
  • 02.04.2001 - Wiedersehen mit Freunden und unseren Tieren
  • 03.04.2001 - 21.04.2001 Tage der Erledigungen und des Lernens
  • 22.04.2001 - Fahrt nach Nord Westen
  • 23.04.2001 - Angenehme Station - Unterkunft
  • 24.04.2001 - Gefährliche Panne
  • 25.04.2001 - Unangenehme Neuigkeiten
  • 26.04.2001 - Höhen und Tiefen auf Anna Plains Station
  • 27.04.2001 - Erste Neuigkeiten über unsere vermissten Ausreißer
  • 28.04.2001 - Unsere Red Earth Expedition wird weitergehen
  • 29.04.2001 - Gefährliche Ladung
  • 30.04.2001 - Der unheimlich aussehende enge Gang
  • 01.05.2001 - Köstlicher Fresscocktail
  • 02.05.2001 - Plötzlich passiert das Unfassbare
  • 03.05.2001 - Vorbereitung für weiteres Training
  • 04.05.2001 - Jasper lernt das wichtigste Kommando
  • 05.05.2001 - Heißer Atem brennt in den Lungen
  • 06.05.2001 - Jeremy wird von einem Hai angegriffen
  • 07.05.2001 - Edgar versucht mir in den Kopf zu beißen
  • 08.05.2001 - Nicht nur Kameltraining ist gefährlich
  • 09.05.2001 - 10.05.2001 Gehen wie auf Stöckelschuhen
  • 11.05.2001 - Jasper treibt uns zur Verzweiflung
  • 12.05.2001 - 800 Kilometer Umweg?
  • 13.05.2001 - 15.05.2001 Vermeintliches Ungetüm
  • 16.05.2001 - Computerprobleme
  • 17.05.2001 - 19.05.2001 Jasper schenkt uns ein Stück seines Vertrauens
  • 20.05.2001 - Die erste Direktübertragung in die Webseite
  • 21.05.2001 - Großer Trainingserfolg
  • 22.05.2001 - 26.05.2001 Entwurmung unserer Expeditionsmitglieder
  • 27.05.2001 - Edgar greift mich an
  • 28.05.2001 - 30.05.2001 Organisation des Nachschubs
  • 31.05.2001 - 07.06.2001 Besuch von Aboriginefrauen
  • 08.06.2001 - 10.06.2001 Mutter Erde wispert die Worte der Einladung in die große Wüste
  • 11.06.2001 - Zusammentreffen mit Aborigines, Mit dem Schrecken davongekommen
  • 12.06.2001 - Arbeitsreiche Zeit in Broome
  • 13.06.2001 - Wieder auf Anna Plains
  • 14.06.2001 - Erster Testlauf mit Ladung geht fast in die Hose
  • 15.06.2001 - Letzter Tag vor dem Aufbruch
  • 16.06.2001 - Aufbruch zur Teiletappe Zwei der Red Earth Expedition
  • 17.06.2001 - Ich lebe den Moment so intensiv als wäre er der letzte in meinem Leben
  • 18.06.2001 - Schmale Tore lassen unseren Puls höher schlagen
  • 19.06.2001 - Ein erlebnisreicher, anstrengender Tag führt uns in eine andere
  • 20.06.2001 - Kannibalistische Ungeheuer lassen Sebastian zum Monster werden
  • 21.06.2001 - Der Tod ist ein ständiger Begleiter des Lebens
  • 22.06.2001 - 08.07.2001 Arbeitsreicher Aufenthalt am 80 Mile Beach Caravan Park
  • 09.07.2001 - Auf den Weg in die Great Sandy Desert
  • 10.07.2001 - Ich durchlebe Sekunden eines unwirklichen Alptraums
  • 11.07.2001 - Wasserfässer am Track sollen den Aborigines das Überleben garant
  • 12.07.2001 - Kampf um die Vorherrschaft zwischen Wesen und Wesen
  • 13.07.2001 - Dicke Regentropfen wecken mich aus dem Schlaf
  • 14.07.2001 - Werden wir in einem Wüstensee ertrinken?
  • 15.07.2001 - Notfall! Flucht vor den Fluten
  • 16.07.2001 - Evakuierung unseres Camps
  • 17.07.2001 - Müssen Goola und Istan an einer Lungenentzündung sterben?
  • 18.07.2001 - Fiebermessen im Kamelmaul
  • 19.07.2001 - Klein und machtlos sind wir Menschen gegen die Urgewalten der Erde
  • 20.07.2001 - Behandlung von Goola und Istan
  • 21.07.2001 - Stillstand in der Wüste bedeutet die Tiefen meines „Ichs“ zu bel
  • 22.07.2001 - Skorpion vor dem Zelteingang
  • 23.07.2001 - Tage im Edgar Kampf Camp bleiben arbeitsreich
  • 24.07.2001 - Hoffentlich wird dieses Camp kein Ort des Sterbens
  • 25.07.2001 - Ich falle in ein tiefes Loch der Depression
  • 26.07.2001 - Lauschen der Konversation auf dem Funkgerät
  • 27.07.2001 - Den Augenblick zu genießen klingt so theoretisch und einfach
  • 28.07.2001 - Rufus der größte Echsenjäger aller Zeiten
  • 29.07.2001 - Wird Goola den morgigen Tag überleben?
  • 30.07.2001 - Goola gesamtes Maul ist von Maden befallen
  • 01.08.2001 - Wilder Kamelbulle greift an
  • 02.08.2001 - Ehepaar zündet gefährliche Bombe der schlechten Energie
  • 03.08.2001 - Goola hat sich entschieden
  • 04.08.2001 - Der Tag nach Goolas Tod
  • 05.08.2001 - Wird Max ein Mitglied der Red Earth Expedition?
  • 06.08.2001 - Hilfsbereitschaft die alle denkbaren Rahmen sprengt
  • 07.08.2001 - Letzter Tag im Edgar Kampf Camp
  • 08.08.2001 - Gefahren hinter jeder Biegung, unter jedem Stein
  • 09.08.2001 - Auch wir Menschen schließen den Zyklus zwischen Leben und Tod
  • 10.08.2001 - Wir werden angegriffen
  • 11.08.2001 - Ein weiterer Tag unter der Silberfolie
  • 12.08.2001 - Die nächtlichen Angriffe reißen nicht ab
  • 13.08.2001 - Momente wie Weihnachten und Neujahr zusammen
  • 15.08.2001 - Nehmen friedliche Begegnung als ein gutes Omen
  • 17.08.2001 - 18.08.2001 Top geheim lautet die Überschrift
  • 19.08.2001 - Max bekommt die wichtige Aufgabe des Schlussmanns
  • 20.08.2001 - Ich bin glücklich in die unermessliche Endlosigkeit schreiten zu
  • 21.08.2001 - Tourist vom Kamelbullen angegriffen
  • 22.08.2001 - In diesem Moment interessieren mich nicht die schönsten Blumen
  • 23.08.2001 - Wir freuen uns das sich unsere Freunde für uns freuen
  • 24.08.2001 - 25.08.2001 Ich bin gespannt wie es weitergehen wird
  • 26.08.2001 - Es hätte viel schlimmer kommen können
  • 27.08.2001 - Uns darf nicht der Himmel auf den Kopf fallen
  • 28.08.2001 - Kann man Gedankenlosigkeit entschuldigen?
  • 29.08.2001 - Ein anstrengender Zwölfstundentag
  • 30.08.2001 - Tanjas Geburtstag in der Great Sandy Desert
  • 31.08.2001 - 01.09.2001 Gedanken eines Hundes
  • 09.09.2001 - Ob es den Nomaden besser erging als uns?
  • 11.09.2001 - Das Land der Giftpflanzen