« Zurück       Weiter »

Technischer Supergau

Hier geht´s zum Podcast!
Link zur aktuellen Reiseroute 
(Für weitere Beiträge klick auf eines der Fähnchen in der Karte)

Am letzten Abend unserer Ausbildung sitzen wir mit Martin in seiner Wohnung. Er hat leckeren Flammlachs am offenen Feuer für uns zubereitet. „Hmmm schmeckt echt lecker“, lobe ich, trinke einen Schluck vom ebenfalls schmackhaften fränkischen Bier, welches Martin extra besorgt hat, als Ajaci plötzlich hochschreckt. Mit Entsetzen sehe ich, wie unser Laptop in die Luft fliegt, einen glatten Salto dreht, um mit einem hässlichen Geräusch auf dem Fußboden landet. „Was war das denn!“, rufe ich, springe auf und hechte zum Laptop. Der Bildschirm zeigt eine eigenartige blaue Schrift. Neben dem Rechner liegt die externe Festplatte, auf die ich gerade ein paar Daten übertragen hatte. „Ajaci hat sich mit seinem Schwanz in den Kabeln verfangen“, erklärt Tanja. Ich schalte den Rechner aus und wieder ein. Zum Glück fährt er hoch und auf den Desktop sieht alles normal aus. „Nichts passiert“, meint Tanja, erleichtert. „Weiß nicht, lass uns erst die Festplatte testen“, entgegne ich. Die ist bestimmt nicht kaputt. Sie ist weich gefallen“, versucht mich Martin zu beruhigen. Ich stecke das Teil an den Laptop, die Kontrolllampe leuchtet auf, aber sie bootet nicht. „Im Eimer“, fluche ich frustriert. „Da sind alle unsere Daten drauf, die wir für die Reise benötigen.“ „Hast du noch ein Back-up dabei?“, möchte Martin wissen. „Ja, ich nehme immer eine zweite Festplatte mit.“ „Na, dann seid ihr ja auf der sicheren Seite“, tröstet er. „Ich werde online gleich eine Festplatte kaufen“, antworte ich.

Tatsächlich bekomme ich am nächsten Tag die heiß ersehnte Festplatte. Beim Übertragen der Daten passiert ein Fehler und Gott weiß, warum alle Passwörter sind gelöscht. Zum Glück haben wir vor unserer Abreise eine Festplatte bei unseren Freunden Andrea und Thomas zur Aufbewahrung abgegeben. Das machen wir seit Jahren vor jeder Reise. Diesmal müssen wir auf die dritte Absicherung zugreifen. Ein Grund, warum wir in Zukunft unsere Daten auf einer Cloud sichern werden.

Datum:
03.08 2020 bis 06.08.2020

Tag: 001 - 004

Land:
Deutschland

Ort:
Hannover

Tageskilometer:
565 km

Gesamtkilometer:
565 km

Fahrzeit:
07:00 Std.

Bodenbeschaffenheit:
Asphalt

Temperatur Tag max:
34°

Temperatur Nacht:
27°

Aufbruch:
15:00 Uhr

Ankunftszeit:
21:30 Uhr

Wir freuen uns über Kommentare!