Ausrüster

Ohne gute Ausrüstung wäre jede Reise oder Expedition von vornherein zum Scheitern verurteilt. Allein schon für die Dokumentation brauchen wir die beste Kamera- und Computertechnik. Jeder einzelne Gegenstand kann im Extremfall über Erfolg oder Misserfolg, über Leben oder Tod entscheiden. Für uns ist es überlebenswichtig, bei unseren Reisen nur das Beste vom Besten dabei zu haben –vor allem setzen wir auf leistungsfähige und robuste Materialien.

Den folgenden Firmen möchten wir für die fantastische Ausrüstung danken:


 Logo

Wir bedanken uns bei Isidro Sanchez, Herrn Jorge Hidalgo, Geschäftsführer, Bettina Wilczek, Buchhaltung, und Manfred Bühler, Vertrieb Deutschland, für die gute Zusammenarbeit und die Ausrüstung.
Von Trangoworld stammt ein Großteil der für uns idealen Outdoorausstattung – von höchstqualitativer technischer Kleidung über Rucksäcke bis zu Isomatten.

mehr info


 Logo

Schon lange suchen wir nach einem geeigneten Zelthersteller für unsere Reisen. Und wie es der Zufall will, haben wir einen deutschen Motorradfahrer auf der Insel Olchon am Baikalsee getroffen, der sich abends in sein Wechselzelt zurückzog. „Das beste Zelt, das ich je hatte", meinte er, worauf wir neugierig wurden und uns seine Behausung genauer ansahen. Zweifelsohne war dieses Zelt von hoher Qualität, ausgestattet mit besonderen Details, die wir bisher in keinem anderen Zelt gesehen hatten, und noch dazu war das Platzangebot überraschend groß. „Das Zelt bietet mir viel Komfort, ist von geringem Gewicht, trotz allem äußerst robust und unter allen Wetterbedingungen leicht aufzubauen", lobte er sein weit gereistes Stoffhaus. Nach ausgiebigen Recherchen über Wechselzelte erfuhren wir, dass die Berliner Zeltschmiede GmbH nur die besten Materialien verarbeitet.
Als Expeditions- und Reiseprofis benötigen Tanja und ich das Beste was der Markt zu bieten hat, denn in Extremfällen hängt unser Überleben von der Qualität der Produkte ab. Das ist für uns der Grund, warum wir mit der Zeltschmiede zusammenarbeiten.
Für das Vertrauen in unser Lebensprojekt danken wir dem sympathischen, innovativen Team der Zeltschmiede GmbH. Besonders zu erwähnen sind hier Jörg, Frank, Steffen und Dany.

mehr info


 Logo

Wir danken Barbara Rohloff, Vorstand der Rohloff AG, für ihr Vertrauen, die seit 2004 zuverlässige Zusammenarbeit und die hervorragende Nabenschaltung. Auch bei Carsten Geck, Produktionsleiter, Marco Rauch, Marketing und Produktmanager, und den vielen fleißigen Helfern im Hintergrund, die hier nicht einzeln genannt werden können, möchten wir uns bedanken.

Diese lange Danksagung zeigt, dass ein umfangreiches Expeditionsleben wie das unsere nicht ohne die Unterstützung von uns wohlgesinnten Firmen durchführbar ist. Nur gemeinsam schaffen wir es, unsere Idee der 30jährigen Expedition umzusetzen, nur gemeinsam schaffen wir es, unsere Mutter Erde zu schützen und damit auch die Zukunft unserer Kinder zu sichern.

mehr info


Logo

Nahrung ist für den Körper das, was der Treibstoff fürs Auto ist. Wir sind davon überzeugt, dass man mit Fastfood langfristig seinen Körper ruiniert. Vor allem zweifeln wir nicht daran, dass manipulierte und verseuchte Nahrung die Lebenszeit verkürzt. Die Bio-Produkte von Sonnentor tragen wesentlich dazu bei, unsere trainierten Körper leistungsfähig und gesund zu halten.
Für die seit 2006 währende Zusammenarbeit bedanken wir uns aus ganzem Herzen bei Johannes Gutmann, Geschäftsführer, Maria Manger und Christian Löschenbrand vom Marketing Team, und dem gesamten Sonnentorteam für die köstlichen, genussvollen Tees, Kräuter- und Gewürzmischungen.

mehr info



Als Expeditionsprofis haben wir in den vergangenen 25 Jahren viel Erfahrung mit Ausrüstern und Materialien sammeln dürfen. Auch wenn wir meist damit zufrieden waren, gab es Materialien, die uns manchmal in große und einige Male auch in lebensbedrohliche Situationen brachten. Gerade in extremen Konstellationen sind wir auf gut funktionierende Körper besonders angewiesen, die es zu jeder Wetterlage mit der besten Kleidung und Ausrüstung zu schützen gilt. Schon kleine Störungen können das Aus eines Menschenlebens oder einer aufwendig geplanten und teuren Expeditionsreise bedeuten. Icebreaker mit seiner recyclingfähigen, biologisch abbaubaren und ökologisch produzierten Merinowolle besitzt für uns die beste natürliche und noch dazu funktionelle Outdoorbekleidung, die es auf dem Markt gibt.
Wir bedanken uns bei Andy Lang, Marketing, und dem gesamten Icebreaker-Team für das Vertrauen in unser Lebensprojekt und die angenehme Zusammenarbeit.


Bereits seit 1995, schon lange vor der Nordic Walking Welle, war der Lekistock für Tanja und mich während des 1.000 Kilometer langen Marsches durch die Wüste des Todes (Taklamakan) ein wichtiger Ausrüstungsgegenstand, der uns die Wüstendurchquerung erheblich erleichterte. Seitdem begleiten uns die Stöcke immer wieder auf unseren Reisen und Expeditionen. Vor allem auch während der Trainings- und Vorbereitungsphase, z.B. beim Nordic Walking oder Bergwandern, ist für uns der Stock nicht mehr wegzudenken. Wir sind glücklich darüber, mit der innovativen Firma, die für ihre Produkte internationale Awards und Zertifikate bekommen hat und höchste Anforderungen an Qualität, Sicherheit, und Belastbarkeit stellt, zusammenarbeiten zu dürfen. Dafür danken wir aus ganzem Herzen der lebensfrohen, aufgeschlossenen, immer freundlichen Heidi Kreusel, Marketingleiterin, und ihrem Team.

mehr info


 Logo

Wir freuen uns zu Hause und auf Reisen über die funktionelle und hervorragend passende Wäsche von Triumph. An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei Herrn Richard Bengel, Head of sales Germany, Herrn Jugoslav Mijatov, Herrn Martin Seifried und Herrn Timm Arnold, Key Account Management, für die seit 1999 bestehende Kooperation.

mehr info


Logo
Wasser ist das universelle Transportmittel für feste, flüssige und gasförmige Stoffe und bildet somit die Grundlage allen Lebens auf der Erde. Von der Sonne in Bewegung gehalten, durchströmt es alle Lebewesen bis in die feinsten Verästelungen des Mikrokosmos.

Mit diesen einfachen, verständlichen Worten wird auf der Webseite von VitaJuwel unser Lebensmittel Nummer 1 beschrieben. Auf unseren Expeditionsreisen haben wir immer wieder festgestellt, wie wichtig reines Wasser für uns Menschen ist. Ob es uns in den Wüsten vor dem Verdursten rettete, ob es Fruchtbarkeit in Trockengebiete bringt, Flüsse und Seen speist. Ob wir uns den Luxus leisten können, in Trinkwasser zu baden oder unseren Garten damit zu gießen. Wer genügend sauberes Wasser hat, ist reich, reich an Leben und Gesundheit. Wasser ist für uns Menschen zweifelsohne das wichtigste Lebenselixier.
Und genau aus diesem Grund ist die Kooperation mit der außergewöhnlichen und hoch interessanten Firma VitaJuwel ein Geschenk für uns, denn mit den handgefertigten Glasphiolen von VitaJuwel, die mit Edelsteinen gefüllt sind, kann jeder Bürger auf wunderbarste und einfache Weise seine Trinkwasserqualität verfeinern. Wir freuen uns an dieser Stelle über die harmonische, wachsende und enge Zusammenarbeit und bedanken uns aus ganzem Herzen bei Daniel Eisen, Geschäftsführer, Ewald Eisen, Gründer von Vitajuwel, seiner Lebensgefährtin Barbara Höfner und dem gesamten Team für die Unterstützung und das Vertrauen, welches sie in unser Lebensprojekt investieren.

mehr info


 Logo
Durch eine perfekt funktionierende Satellitenkommunikation können wir während der Expeditionen die Leser unserer Webseite regelmäßig über den Reiseverlauf informieren. Im Augenblick sind es bis zu 45.000 Zugriffe im Monat. Für diesen Erfolg möchten wir uns bei Herrn Hubert Einnetter, Geschäftsführer, bedanken, der uns seit 1999 mit einem STN ATLAS SP 2000 P ausrüstet.

Diese lange Danksagung zeigt, dass ein umfangreiches Expeditionsleben wie das unsere nicht ohne die Unterstützung von uns wohlgesinnten Firmen und den dort arbeitenden Menschen durchführbar ist. Nur gemeinsam schaffen wir es, unsere Idee der 30-jährigen Expedition umzusetzen und nur gemeinsam können wir Menschen es schaffen, unsere Mutter Erde zu schützen. Möge es uns gelingen, damit auch unsere Kinder eine Zukunft haben.

mehr info